Verhandlungen mit den Finanzbehörden

Die Finanzbehörden sind für Sie als Unternehmer oftmals mit Schrecken verbunden. Die stattfindenden Betriebsprüfungen können so manchen Unternehmer schon verunsichern. Allerdings gibt es eine Möglichkeit, sich von dieser Verunsicherung zu befreien: Beauftragen Sie Ihre Fachfrau für Steuerfragen mit den Verhandlungen mit den Finanzbehörden.

Grundsätzlich liegt es im Ermessen des Finanzamts, wie häufig und wie intensiv es Betriebsprüfungen durchführt. Allerdings sind unverhältnismäßig häufige Prüfungen, die etwa jährlich stattfinden, nicht hinzunehmen. Wir beraten Sie gerne. Nachdem wir Ihre Zahlen überprüft haben, können wir übliche Intervalle für Betriebsprüfungen festlegen. Sollten die Finanzbehörden häufiger prüfen wollen, werden wir gerne Verhandlungen mit den Finanzbehörden aufnehmen, um Betriebsprüfungen in üblichen Abständen durchzusetzen. Sollte dennoch eine Prüfung stattfinden, kümmern wir uns darum ebenfalls. Sie können entscheiden, ob die Prüfung in Ihrem oder unserem Hause stattfinden soll.

Selbstverständlich übernehmen wir darüber hinaus auch sämtliche anderen Verhandlungen mit den Finanzbehörden. So können wir Stundungen und Zahlungsaufschübe vereinbaren, wir verhandeln mit den Finanzbehörden über evtl. gefundene Steuerstrafsachen oder Bußgelder. Gerne überprüfen wir auch Ihre Steuerbescheide und reichen Einspruch bei fehlerhaften Bescheiden ein. Lassen Sie sich nicht länger von den Finanzbehörden verunsichern, sondern geben Sie die Aufgabe der Verhandlungen mit den Finanzbehörden in die kompetenten Hände Ihrer Fachfrau für Steuerfragen.