Umsatzsteuererklärung und Umsatzsteuervoranmeldung professionell erstellt

Monatlich kommt die Aufgabe auf Sie als Unternehmer zu, die Umsatzsteuervoranmeldung abzugeben. Gerade in kleinen Unternehmen ohne spezielle Buchhaltungssoftware kann sich das Ganze recht schwierig gestalten. Nutzen Sie deshalb die Möglichkeit, sich dieser unangenehmen Aufgabe zu entledigen und beauftragen Sie damit Ihre Fachfrau für Steuerfragen. Insbesondere seit 2010 sind hierbei einige Neuerungen zu beachten, die im Zusammenhang mit der Zusammenfassenden Meldung stehen. Wenn Sie also Umsätze mit dem Ausland tätigen, sollten Sie in jedem Fall auf die kompetente Hilfe Ihrer Fachfrau für Steuerfragen zurück greifen.

Durch die Erstellung Ihrer Umsatzsteuervoranmeldung durch uns als Steuerberater erhalten Sie zudem die Dauerfristverlängerung, so dass die Umsatzsteuervoranmeldung noch einen Monat später erfolgen kann. Gerne beraten wir Sie auch zu den Fragen nach der Ist- und Soll-Versteuerung. Diese Entscheidung sollten Sie bereits mit der Gründung Ihres Unternehmens treffen. Wir überprüfen, welche Möglichkeit für Sie in Betracht kommt.

Im Rahmen der Jahresabschlussarbeiten können Sie uns natürlich auch mit der gesamten Umsatzsteuererklärung beauftragen, die mitunter noch die eine oder andere Erstattung ermöglicht. Selbstverständlich erstellen wir die Umsatzsteuervoranmeldung fristgerecht und gesetzeskonform. Auch im Rahmen der Umsatzsteuererklärung bzw. der Zusammenfassenden Meldung sind wir Ihnen gerne behilflich und übernehmen diese Aufgaben für Sie. So kommen keine überhöhten Nachzahlungen auf Sie zu, wenn Sie versehentlich den einen oder anderen Umsatz nicht gemeldet haben.